Registrierte Wirkstoffe vom Vink Chemcials

Biozide kommen in vielfältigen industriellen Anwendungen zum Einsatz – zur Produktkonservierung, Bekämpfung gefährlicher Keime oder zum Schutz von Oberflächen und Bausubstanz vor Schadorganismen. Die Vink Chemicals GmbH & Co.KG hat für verschiedene Wirkstoffe eine Registrierung und ist für diese gemäß Artikel 95 der Biozidprodukte-Verordnung (BPV) gelistet. So sparen sich Vink Chemicals-Kunden teure und aufwändige Zulassungsprozesse.

Vink Chemicals liefert eine große Auswahl aller wichtigen Biozide für verschiedene Branchen mit auf die jeweilige Anwendung abgestimmten Biozidformulierungen und Chargengrößen. Als Produzent und Händler für den weltweiten Biozidmarkt bietet das Unternehmen eine flexible Produktion, einen umfassenden Service (z.B. Mikrobiologie- und Analytiklabors) und unterstützt seine Kunden bei technischen und regulatorischen Fragen sowie der Produktregistrierung von Biozidformulierungen. Als besonderen Service bietet Vink Chemicals seinen Kunden die Aufnahme ihrer Produktnamen in Produktdossier an.

Um diese bioziden Wirkstoffe geht‘s:

  • Die Wirkstoffe CMIT/MIT, MIT und BIT (Registrierungsinhaber Vink & Co.) dienen vor allem der Topf- und Filmkonservierung in der Farben- und Lackindustrie, als Schutzmittel für Flüssigkeiten in Kühl- und Verfahrenssystemen sowie als Schutzmittel für Metallbearbeitungsflüssigkeiten. Außerdem kommen sie in der Papierherstellung sowie zur Wasserbehandlung und als Schleimbekämpfungsmittel zum Einsatz.
  • Das lösungsmittelfreie TMAD ist eine Formulierung von Tetrahydro-1, 3, 4, 6-tetrakis(hydroxymethyl) imidazo [4,5-d] imidazol-2,5 (1H, 3H)-dion. Es eignet sich für verschiedene Anwendungen der Farben-, Lack- und Bauindustrie sowie für viele weitere Branchen.
  • MBO ist ein hochkonzentriertes Bakterizid auf Basis von 3,3′-Methylenebis[5-methyloxazolidine]. Es kann als Schwefeldioxidfänger für Rohöl, Erdgas und Kraftstoffe sowie als Konservierungsmittel für u.a. Dieselkraftstoffe und Heizöl verwendet werden und ermöglicht kombinierte Anwendungskonzepte – z. B. wenn biogene Ursachen für eine H2S-Bildung identifiziert wurden.
  • Biozide werden in wassergemischten Kühlschmierstoffen zur Konservierung verwendet. Vink Chemicals bietet Biozide und Zusatzstoffe, die höchste Reinheitsanforderungen erfüllen. Das Biozid HPT (alpha,alpha‘,alpha“-trimethyl-1,3,5-triazine-1,3,5(2H,4H,6H)-triethanol) wird nicht nur in der Schmierstoffindustrie, sondern auch im Oilfield and Fuel Treatment verwendet.
Unsere Empfehlungen bezüglich unserer Produkte beruhen auf bestem Wissen und Gewissen, umfassen jedoch keine entsprechende Haſtung. Die in unserem Portfolio genannten Produkte implizieren keine Registrierung von Biozidprodukten in spezifischen Ländern. Vink Chemicals oder deren Vertriebspartner informieren Sie auf Anfrage gerne über den regulatorischen Status der einzelnen Produkte. Biozide sicher verwenden. Lesen Sie vor Gebrauch stets das Etikett und die Produktinformation.